17.08.2020

Osterfestspiele 2021 - Giacomo Puccinis Oper "Turandot"

© Matthias Creutziger

2021 steht erstmals überhaupt bei den Osterfestspielen Giacomo Puccinis Oper Turandot auf dem Programm – natürlich in einer herausragenden Besetzung: Anna Netrebko singt die Titelpartie, am Pult der Sächsischen Staatskapelle Dresden steht Christian Thielemann.

Große Namen bietet auch das Konzertprogramm der von Herbert von Karajan gegründeten Festspiele: Christian Thielemann erarbeitet mit Klaviervirtuosen Denis Matsuev Edvard Griegs Klavierkonzert, Sir Antonio Pappano wird gemeinsam mit Karajan-Preisträgerin Hilary Hahn Mozarts A-Dur-Konzert interpretieren.  Das beliebte „Konzert für Salzburg“ steht unter der Leitung von Sir András Schiff. Außerdem auf dem Programm: Johann Sebastian Bachs monumentale h-Moll-Messe sowie zwei Kammerkonzerte mit Musikerinnen und Musikern der Sächsischen Staatskapelle Dresden.

Alle Infos und Karten auf www.osterfestspiele-salzburg.at